Eigentlich hätte Eva Ott euch in dieser Yogawoche im Waldviertel führen und begleiten sollen. Corona ändert so vieles und Eva zählt sich zum gefährdeten Personenkreis. Eva ist eigentlich kein ängstlicher Mensch, aber sie ist sich sicher, dass sie in der jetzigen Situation nicht so positiv und kraftvoll unterrichten kann, wie sie es immer gemacht hat. Und das wäre nicht fair euch gegenüber.

Deshalb springt ihre liebe Freundin und Yogakollegin Hilde Peer ein. Die beiden kennen sich seit Jahren und haben gemeinsam viele Jahre in Indien gelernt. Auch wir schätzen Hilde sehr - ihr werdet sehen, dass ihr bei ihr in sehr guten Händen seid.

Hilde ist als Dozentin für Yoga an der Universität Salzburg tätig und hat 2017 mit "Yoga und Vedic Chanting – eine Reise durch die Klänge der Veden" in der GEA Akademie ihr Debut gefeiert. Daraus hat sich unter den TeilnehmerInnen spontan die Nachfrage nach "mehr" mit Hilde Peer ergeben. Nun bietet sie "Ruhiger Atem – ruhiger Geist" und "Außenwelt – Innenwelt" bei uns an.

Hilde, unsere äußerst einfühlsame und erfahrene Meisterin, wird euch das Gefühl einer sehr individuellen Begleitung auf eurem persönlichen Yogaweg geben.

Hilde unterrichtet in der großen, alten Tradition des Hatha-Yoga. Yoga als ein individueller, offener Weg zu mehr Gesundheit und innerem Frieden, frei von religiösen Dogmen.

Die Yogawoche mit Hilde im Waldviertel soll euch in eurer ganzen Vielfalt ansprechen. Asanas, Pranayamas und Meditation werden euch dabei begleiten, aber auch die märchenhaft schöne Landschaft des Waldviertels, die ihr in dieser Woche wandernd, radelnd und schwimmend entdecken werdet.

Herzlich willkommen ihr Yogabegeisterten jeden Alters, in jeder Stufe eures Könnens!

Damit ihr euch noch ein besseres Bild von Hilde Peer machen könnt, gehts hier zu ihrer Website: https://www.yoga-peer.at/


Kursleitung

Hilde Peer ist Dozentin für Yoga an der Universität Salzburg und Ausbildnerin im 'Yogazentrum Alpen' (BYO/EYU). Durch ihre langjährige Unterrichtspraxis (TKV Desikachar) und fundierte Erfahrung in Yogatherapie (Dalmann/Soder) geht sie individuell auf die Bedürfnisse ihrer TeilnehmerInnen ein. Vertiefend bietet sie die Kunst der Rezitation von vedischen Mantren (Radha Sundararajan, Chennai) an.